Corona Aktuell

Das WICHTIGSTE - wir sind für Dich da!

  • Telefonisch: unter der 0291 / 51316 von Montag bis Donnerstag von 11 bis 18 Uhr
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • online: Du kannst auch gerne ein Online - Beratungsgespräch mit uns vereinbaren einfach HIER Deine Wünsche angeben - wir melden uns!

Beratung und Anmeldung

  • 2G in allen Filialen
  • Beratung am Telefon oder online für jeden möglich 

Kontakt: 0291/51316, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder HIER

Fahrstunden und Prüfungen

  • 2G-Regel für Prüfungen
  • 2G-Regel für Fahrschüler, die neu mit den Fahrstunden starten
  • 3G-Regel für Fahrschüler, die schon Fahrstunden vor dem 24.11.2021** hatten oder berufsbezogene Ausbildung* (Arbeitgeberbescheinigung, ARGE oder Jobcenter)
  • FFP2-Maske

Schultestungen werden bei PRÜFUNGEN NICHT mehr anerkannt!

Ohne einen entsprechenden Nachweis und vorgeschriebene Maske dürfen wir Dich aufgrund der neuen Verordnung nicht fahren lassen. Ohne rechtzeitige Stornierung müssen wir Dir Fahrstunden bzw. die Prüfung leider trotzdem in Rechnung stellen.

Theorieunterricht Führerschein

  • 2G Regel für alle Theorie - Unterrichte
  • 3G für berufsbezogene Ausbildungen* (Arbeitgeberbescheinigung oder Maßnahme durch ARGE oder Jobcenter)
  • FFP2-Maske

Aus- und Weiterbildung für Berufskraftfahrer

  • 3G da es sich um eine berufsbezogene Ausbildung handelt

 

 

* Berufsbezogen Ausbildung

Für berufsbedingte Führerscheinausbildungen oder Aus- und Weiterbildungen ist eine Bescheinigung vom Arbeitgeber oder eine Maßnahmenteilnahme durch die ARGE oder das Jobcenter von nöten. In der beruflich benötigten Ausbildung ist der Besuche des Präsenz-Unterrichts in Meschede und das absolvieren der Theorieprüfung gestattet. Voraussetzung: Geimpft oder Genesen nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung oder ein maximal 24 Std. alter Testnachweis durch eine anerkannte Stelle (Selbsttest werden NICHT anerkannt!) Die Tests und die Arbeitgeberbescheinigung müssen immer mitgeführt werden und werden durch die Mitarbeiter der Fahrschule und / oder durch den TÜV Nord kontrolliert. Kann kein Nachweis vorgelegt werden, wird die geplante Leistung nicht stattfinden können. Eine FFP2 Maske ist bei nicht immunisierten Personen zwingend zu tragen, sonst kann die Leistung ebenfalls nicht in Anspruch genommen werden!

 

** Fahrstunden vor dem 24.11.2021

Hat die praktische Ausbildung bei ungeimpften oder nicht genesenen Personen vor dem 24.11.21 begonnen, darf die Ausbildung und Theorieprüfung ebenfalls zu Ende geführt / absolviert werden. Voraussetzung: Hierfür ist ein maximal 24 Std. alter Testnachweis durch eine annerkannte Stelle oder Schultestung bei Schüler (ACHTUNG: Bei Prüfungen reicht die Schultestung NICHT aus) nötig. Selbsttest werden NICHT anerkannt! Die Tests müssen mitgeführt werden und werden durch die Mitarbeiter der Fahrschule und / oder durch den TÜV Nord kontrolliert. Kann kein Nachweis vorgelegt werden, wird die geplante Leistung nicht stattfinden. Eine FFP2 Maske ist bei nicht immunisierten Personen zwingend zu tragen, sonst kann die Leistung ebenfalls nicht in Anspruch genommen werden. 

 

ANTRAGSTELLUNG:

Wurde der Führerscheinantrag beim Straßenverkehrsamt mit der Sonderregelung ohne Erste-Hilfe-Bescheinigung gestellt, muss dieser zwingend und schnell nachgereicht werden. Ohne die Vorlage einer Erste-Hilfe-Bescheinigung wird die Fahrerlaubnis, auch bei bestandener praktischer Prüfung, NICHT ausgehändigt. Termine zu den Erste Hilfe Kursen: HIER

 

Nachweise und Tests

  1. Nachweise werden durch die Mitarbeiter der Fahrschule und den TÜV kontrolliert.
  2. Alle Nachweise zählen nur in Verbindung mit einem gültigem Ausweisdokument.
  3. Test müssen durch eine anerkannte Stelle durchgeführt worden sein und dürfen max. 24 Stunden alt sein! (PCR 48 Stunden)
  4. Ein Foto von einem Test oder Impfnachweis ist nicht aussreichend! Es muss ein Original oder ein Nachweis in einer der anerkannten Apps vorliegen. Wir kontrollieren diese Nachweise und Tests mit der CovPassCheck-App.

 

Die Vorschriften können sich täglich ändern und wir halten Euch hier bestmöglich auf dem Laufenden...